Geschenkbücher


Mut heißt - jetzt erst recht!

Vorankündigung des neuen Buchprojekts unserer Autorin Renate Hartwig

 

Das Leben fordert uns jeden Tag neu heraus. Privat wie beruflich. Es liegt an der Einstellung jedes Einzelnen, wie Probleme gemeistert werden. Da gibt es diejenigen, die sich ducken. Andere, die sich zurücklehnen und abwarten, ob jemand kommt, der die Lösung bringt! Und dann gibt es diejenigen, die mutig sagen, jetzt erst recht und die angebotenen Chancen, die in jedem Problem versteckt sind, nutzen! Über Menschen in allen Lebensbereichen und deren genutzte Chancen erzählt Renate Hartwig in diesem Buch. Für ihre These „Wer wagt gewinnt“ tritt sie, auch aus eigener Erfahrung, den Beweis an.

 

Renate Hartwig

direct verlag

Voraussichtlicher Erscheinungstermin Oktober 2016

ISBN: 3-935246-15-3

 

Vorbestellung. Reservieren Sie sich Ihre Exemplare jetzt! Die Auslieferung erfolgt sofort nach Erscheinen der Erstauflage.

 

Preis bitte auswählen:

D = Deutschland | A = Österreich

9,90 €


Du hast nichts zu verlieren außer deiner Angst

 

Nichts blockiert Menschen mehr als die Angst vor ihrer eigenen Courage. Wer sein wahres Potenzial entfalten möchte, muss zuerst seine inneren Hürden überwinden. Wie das geht, ein freier Mensch zu werden, der unbeirrt seinen Weg geht und fröhlich und stark seine persönlichen Gaben entfaltet, das zeigt Renate Hartwig, die "Mutter Courage" unter den deutschen Sachbuchautoren in ihrem persönlichsten Buch. Zivilcourage und innere Freiheit lernte sie bei ihrem Vater, einem ganz ungewöhnlichen Mann.

 

Renate Hartwig

Pattloch Verlag GmbH & Co

15. Februar 2010

64 Seiten

ISBN: 3-629-02255-3


Preis bitte auswählen:

D = Deutschland | A = Österreich

8,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Jugendroman "Gefährliche Neugier"

Bundesweite Aktion "Eule" ein voller Erfolg

"Handeln statt Reden" ist die Devise der Autorin Renate Hartwig. Durch engen Kontakt mit Jugendlichen und Lehrern kam die Idee auf, andere Wege zu gehen. So entstand dieser Jugendroman. Lesungen im ganzen Bundesgebiet haben gezeigt, Schüler wollen sich einbringen, mehr erfahren und auch mitreden. Wissen schützt auch vor Fanatismus, denn den gilt es zu verhindern. Nur wer immer die Tür einen Spalt offen lässt, miteinander im Gespräch bleibt, verhindert das aus Fremden Feinde werden. Nur wer nicht ausgrenzt, kann Vorurteile abbauen. Hass und Gewalt bekommen so ein Stoppschild verpasst. Können sogar verhindert werden. Der Slogan: "Wissen schützt vor Fanatismus" im Verbund Unternehmer & Jugend greift und zeigt am Erfolg, dass persönliches Engagement funktioniert. Das Buch ist in vielen Schulen Pflichtlektüre. In Unternehmen wird es bei den Auszubildenden zur Sensibilisierung eingesetzt.

Der Einstieg zum Gespräch der dann zum Handeln führt, sind die Jugendbücher von Renate Hartwig. Altersgerecht werden hier soziale Problemfelder in der Gesellschaft behandelt. Schüler haben die Handlung von den Büchern über Rollenspiele erarbeitet, Jugendliche wurden motiviert auch außerhalb vom Unterricht aktiv zu werden. 

Gefährliche Neugier

 

Dieser Schlüsselroman zeigt Jugendlichen, mit welchen Mitteln und Mechanismen fanatisierende Organisationen und Phsychogruppen anlocken und wie über Manipulationen Neugier zur Gefahr wird!  Über die Vorgänge in einer Schule, wird den Lesern klar, was  durch Manipulation in einem "Umerziehungsprogramm" geschieht. Die Autorin hält Vorträge vor Auszubildenden  in Unternehmen mit dem Titel: "Statt Manipulation, Eigenmotivation"!  

 

Renate Hartwig

Jugendroman ab 14 Jahren

Pattloch Verlag GmbH & Co

Juni 2008

208 Seiten

ISBN: 3-629014-34-8



Preis bitte auswählen:

D = Deutschland | A = Österreich

7,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1